Willkommen auf den Seiten des Sonderforschungsbereichs Transregio 221!

Aktuelles aus dem SFB

Am 23. Januar 2018 fand die erste Versammlung des neu eingerichteten Sonderforschungsbereichs Transregio 221 im Herzogssaal in Regensburg statt. Das Treffen bedeutete gleichzeitig den Startschuss für die Forschungsarbeit im neuen SFB. 

Wissenschaftler aus Regensburg, Würzburg und Erlangen arbeiten im neuen SFB zusammen. Im Fokus stehen dabei bislang ungelöste Herausforderungen bei der Therapie von Leukämie- und Lymphompatienten.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Universität Regensburg
Julius-Maximilians-Universität Würzburg